Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnehmer

Eintrittberechnung bei Kursbuchungen:
Bei Kursbuchung ist der Tageseintritt für den Teilnehmer geschenkt. Dies bedeutet, dass auch bei mehrfach gebuchten Kursen für eine Person nur diese den Eintritt frei hat. So können wir garantieren, dass die Kursteilnehmer auch ein Eintritt haben.

Stornierungen bei Kursbuchungen:
Bis 2 Monate vor dem Event wird der Kursbetrag zu 100% zurückerstattet
Bis 1 Monat vor dem Event wird der Kursbetrag zu 50% zurückerstattet
Nach 1 Monat gibt es keine Rückerstattung mehr.

Kursabsagen von Seiten der Organisation:
Kurse die die Mindestanzahl der Kursteilnehmer nicht erreichen werden 1 Monat vor dem Festivalbeginn abgesagt. Die bisherigen Teilnehmer werden informiert und erhalten ihre Kosten vollständig zurückerstattet.

Stornierungen bei Eintrittstickets:
Bei Tages-und Wochenendtickets gibt es keine Rückerstattung. Diese sind nicht stornierbar.

Ticketversand
Die Tickets werden nach Bezahlungseingang per E-Mail versendet. Bitte kontrolliert auch euren Spamordner, da viele Mailanbieter die E-Mails vorsortieren.

Vorverkauf
Der Vorverkauf wird 1 Woche vor dem Festival geschlossen. Für Eintritte in die Ausstellerhalle gibt es eine Tageskasse. Kurse können vor Ort nicht mehr gebucht werden.

AustellerInnen und KursleiterInnen

Mit deiner Bewerbung akzeptierst du folgende Teilnahmebedingungen:

KursleiterInnen

Der Entscheid über die Teilnahme liegt beim SYF und wird bis 2 Wochen nach dem Bewerbungsschluss gefällt.
Bei einer geringer Kursbelegung behält sich das SYF das Recht vor, einen Kurs zu stornieren. Dies betrifft Kurse die bis 1 Monat vor Festival Beginn die Mindestanzahl an Teilnehmer nicht erreicht haben.
Kurse sind bereits im Vorfeld bis 1 Woche vor dem Festival online buchbar. Kurse können nicht am Festival direkt gebucht werden.

SYF informiert auf Wunsch die KursleiterInnen über die Auslastung eines Kurses. Die Kurse werden auf der SYF Website sowie in den Social Medias beworben.
Dafür brauchen wir Fotos,  entweder werden diese von den KursleiterInnen bereitgestellt, oder wir «bedienen» uns aus den SM-Accounts der jeweiligen KursleiterInnen.
Die Entschädigung der KursleiterInnen erfolgt gemäss separater Workshop-Vereinbarung.

AustellerInnen

Der Entscheid über die Teilnahme liegt beim SYF und wird bis 2 Wochen nach dem Bewerbungsschluss gefällt.
Mit dem Erhalt der Rechnung und der Bezahlung der Standplatzgebühr ist die Teilnahme definitiv bestätigt, wird unsere Rechnung nicht in der
angegebenen Frist bezahlt, kann das SYF den Standplatz ohne weitere Ankündigung weitervergeben.
Absagen von Ausstellern nach unserer Zusage, müssen wir leider mit dem vollen Betrag verrechnen.

Ausstellende aus dem Ausland: Bitte informiert euch bei euren Zollstellen, was ihr für Möglichkeiten habt um Waren in und wieder aus der Schweiz zu transportieren. Es ist eure Entscheidung wie ihr das handhaben möchtet. Für Zölle und Taxen lehnen wir jegliche Haftung ab.

Hier ist die Verzollung der Schweiz beschrieben:
https://www.ezv.admin.ch/ezv/de/home/information-firmen/waren-anmelden/einfuhr-in-die-schweiz/voruebergehende-einfuhr/zavv.html

Lokalität
Das SYF findet im Seminar- & Kongresszentrum Riverside, Spinnerei-Lettenstrasse,  8192 Zweidlen-Glattfelden, im KämmererSaal statt.
Über Nacht muss der Stand nicht abgeräumt werden, da der Saal abgeschlossen wird.

Werbung
Werbung durch die Ausstellenden ist erwünscht, jeder von uns (SYF-OrganisationsTeam wie Aussteller) trägt zum Erfolg des SYF bei.
Die Ausstellenden erhalten den Flyer in Elektronischer- sowie in Papierform.
Diverse Werbekanäle werden genutzt, am intensivsten die Sozialen Medien (bitte Beiträge liken und unbedingt weiterteilen!)

Verkaufsfläche
Je nach dem was gebucht wurde, steht der gewünschte Platz am Freitag zum Einrichten bereit.

Die im Raum vorhanden Säulen müssen teilweise in die Stände integriert werden, in diesem Fall dürfen sie «verwendet» werden, jedoch nicht beschädigt (also festmachen von Ausstellungsgut nur mit z.b. Schnur oder Tesafilm). Bei einem Standplatz an der Wand, dürfen keine Nägel, Schrauben etc in die Wände geschlagen werden! Allfällige Beschädigungen gehen zu Lasten des Ausstellers.
Alle Produkte müssen mit einem Preisschild versehen sein und am Stand muss der Firmenname, das Label klar ersichtlich sein.
Es dürfen keine Lebensmittel am Stand verkauft werden.

Das SYF:

  • teilt den Standplatz ein (Wünsche können leider nicht berücksichtigt werden)
  • stellt die Tische vorgängig auf
  • übernimmt keine Verkaufsgarantie
  • lehnt jegliche Haftung ab

Versicherungen und allfällige steuerliche Belange, sind Sache der Ausstellenden.

Zeiten
Aufstellen:
Freitag ab 12.00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag ab 7.30 Uhr bis 10.00 Uhr

Festivalzeiten:
Samstag 10.00 – 18.00 Uhr / Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr

Aufräumen:
Sonntag ab 17.00 Uhr
Es ist nicht erlaubt früher aufzuräumen.

Aufräumen & Abfälle
Wir bitten Euch, zügig zusammen zu räumen, Tische und Stühle dürfen am Standplatz stehen bleiben.
Verpackungsmaterialien sowie andere Abfälle müssen von den Ausstellenden selbst entsorgt werden.

Ein- / Ausladen der Ware
Der Saal hat einen Hintereingang, der für das Ein- und Ausladen der Waren genutzt werden sollte. SYF wird Euch einweisen, wir bitten Euch zügig ein- und auszuladen und danach Euer Auto zu parkieren, damit es Platz hat für die nächsten Aussteller.
Der Kämmereisaal befindet sich im EG.

Parkplätze für Aussteller
Es stehen genügend gratis Parkplätze für Aussteller wie auch für die Besucher zur Verfügung. Wir bitten Euch die Parkplätze hinter dem Riverside zu nutzen, damit die vorne am Samstag und Sonntag den Besuchern zur Verfügung stehen.

Impressum
Swiss Yarn Festival
Kirchstrasse 8i
3097 Liebefeld
contact@swissyarnfestival.ch